Seniorensicherheitsberater / Seniorensicherheitsberaterinnen (SSB)

Die SSB arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die SSB beraten Einzelpersonen und Gruppen zum Beispiel zu den Themen:

    • Geschäfte an der Haustür
    • Trickbetrug
    • Sicherung von Haus und Wohnung
    • Sicherheit im Straßenverkehr

Dies kann persönlich zu Hause oder für Gruppen in Form von Vorträgen an geeigneten Örtlichkeiten erfolgen.
Die SSB wurden von der Polizei ausgebildet. Sie werden regelmäßig fortgebildet und sind immer über die aktuellen Tricks und Maschen von Kriminellen informiert.

Die SSB kennen die Stellen und Personen bei der Polizei, die helfen können oder besondere Angebote in Prävention und Beratung anbieten (für Privatpersonen in der Regel kostenlos). Sie stellen auf Wunsch die Kontakte her und begleiten auch zu diesen Stellen. Die Angebote der SSB gelten trotz dieser Bezeichnung nicht nur für ältere Menschen, sondern für alle Einzelpersonen, Kleingruppen oder Vereine, die im Bereich der Kriminalprävention Hilfe suchen.

Für den Raum Völklingen sind die SSB bei der Ehrenamtsbörse des Regionalverbandes Saarbrücken angesiedelt, dort sind sie auch erreichbar unter 0681-5065347 (Hr. Sold) Sie können aber auch den Sicherheitsbeirat Völklingen über die Kontaktseite (siehe: das Feld „Kontakt“ auf der Startseite) direkt anschreiben und Ihre Rufnummer oder E-Mail-Adresse angeben.
Ein/e SSB wird sie umgehend kontaktieren.